«Das musste gefeiert werden» 10 Jahre Jubiläum Peking – Paris

11. bis 13. August 2017

Es war wie ein Wiedersehen einer Grossfamilie, als wir uns am Vierwaldstättersee zum Brunch trafen. Auch nach 10 Jahren spürt man, dass das Abenteuer Peking – Paris im Jahre 2007 mehr war als einfach eine Reise, es war eine prägende Erfahrung für alle Teilnehmer. Und jetzt waren (fast) alle wieder da, ein paar Jährchen älter und voller Vorfreude auf das Jubiläumsweekend.

Mit Hilfe eines exzellenten Roadbooks ging es «über Land» an den Genfersee nach Montreux. Nun folgte ein Highlight nach dem andern. Zur Einstimmung zeigte Claude nochmal seinen abwechslungsreichen Film bei dem alle in ihren eigenen Erinnerungen schwelgen konnten.

Der Rundgang durch «Chaplin’s World» in Corsier-sur-Vevey hat begeistert. Ein wunderbares Mittagessen wurde uns bei Sonnenschein direkt an den Gestaden des Genfersees serviert. Das Tagesprogramm wurde abgerundet mit dem Besuch im Museum «Mosimann Collection». Die Sammlung der Kochbücher, sowie die unzähligen Erinnerungsstücke aus aller Welt, zeugen von Anton’s grosser Karriere.

Die Krönung war dann noch der abendliche Besuch auf dem Schloss Chillon. Für die Damen war die Schuhwahl für den historischen Rundgang eine Herausforderung – Kopfsteinpflasterböden und High Heels passen einfach nicht zusammen! Beim rustikalen Nachtessen im Rittersaal wurden lustige Geschichten der Rallye «ausgeplaudert», und sicher unvergesslich bleibt auch das private Konzert mit Piano und Stradivari Bratsche. Himmlisch und passend zu der Abendstimmung auf dem See.

Beim Abschied am Sonntag waren sich alle einig – es war ein wunderbares Wiedersehen. Nochmal herzlichen Dank an alle Organisatorinnen und Organisatoren.




Classic Car Event auf Facebook